top of page

China Service Desk

Ein typisches "China Desk" legt großen Wert auf tiefgreifendes Fachwissen und hohe Qualität. Bei DCC konzentrieren wir uns mehr auf brauchbare Regelgeschäftslösungen. Von daher ist unser China Service Desk eine Plattform, die eine effektive und langfristige Geschäftsabwicklung ermöglicht - und das mit professionellem Know-How und großer Verantwortung 

Warum sollten Sie einen DCC-Manager oder gleich ein ganzes Team einbinden? 

01

Um in den Gang zu kommen

Der Umgang mit Fachspezialisten wie Anwälten, Buchhaltern, Immobilienmaklern, Headhuntern usw. kann teuer und entmutigend sein. Sie geben selten Antworten auf die großen Richtungs- und Konzeptfragen. Als Unternehmer benötigt man jedoch frühzeitig kompetente finanzielle, rechtliche und andere Managementberatung zu akzeptablen Kosten und im Einklang mit der allgemeinen Geschäftsausrichtung.


DCC Lösung: Holen Sie sich frühzeitig einen erfahrenen China-Manager, der wie Sie spricht und denkt und der „mindestens 70%“ aller maßgeblichen Geschäftsfunktionen beherrscht.

02

Das richtige Fachwissen und Engagement

Es gibt einen Mangel an guten Anwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfern und anderen Spezialisten in China. Mangelndes unternehmerisches Denken und unzureichende „Gesprächszeit“ können typische Problemen mit solchen Experten sein. Ein erfahrener GM in China kann mehr als 300.000 EUR pro Jahr kosten, verfügt jedoch möglicherweise nicht über Kenntnisse in den Bereichen Recht, Buchhaltung, Steuern, usw., oder nicht in der Weise, wie der Kontext vor Ort es erfordert.

DCC Hybrid-Model als Lösung: Eine Plattform, die zugleich mit erfahrenen chinesischen Managern als auch mit Fachberatern bestückt ist – so können Sie sich ganz auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

03

Die richtigen Leute ins Boot holen

Es fehlen Ihnen geeignete Mitarbeiter in Ihrer eigenen Organisation, die Sie nach China entsenden können? Möglicherweise zögern Sie auch mit der Einstellung von Chinesen vor Ort in der frühen Phase Ihres Projekts oder wenn eine Restrukturierung ansteht? Über die offensichtlichen Sprachbarrieren hinaus, muss jedes China-Projekt noch eine Brücke zwischen den Kulturen schlagen.

Ein klares Verständnis der Unternehmenskultur – oder DNA – ist entscheidend für alles, von Personalentscheidungen bis hin zu Controlling: Zu den Mitarbeitern bei DCC gehören Top-Führungskräfte, Fachspezialisten, Unternehmer und Berater. Wir haben in den letzten 20 Jahren mehr als 100 mittelständische Unternehmen in China erfolgreich unterstützt.

Wie wir es machen

Wir schätzen Ihre Situation ein und entwerfen gemeinsam mit Ihnen eine Geschäftslösung.
 
Sofern DCC eine bessere Lösung als andere Dienstleister liefern kann, oder die Lösung für Sie besser ist, als wenn Sie es ohne Support alleine durchführen, stellen wir für Sie ein Team von DCC-Managern mit spezifischen Zuständigkeitsbereichen zusammen. Sie hätten ein maßgeschneidertes eigenes China Service Desk. Gebühren und Leistungen für eine solche ausgelagerte Dienstleistung berechnen sich auf einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren.
 
DCC-Manager sind fachlich geschulte Berater, die gleichzeitig auch als Manager Ihres Vertrauens fungieren und Arbeiten erfolgreich erledigen.

Business Conference

Ihre Herausforderung

Sie müssen ein Büro für Vertrieb oder Business Development in China einrichten. Produkt oder Vertrieb des Unternehmens werden von einem fest angestellten Sales Manager betreut. Aufgrund Ihres Budgets wäre es zu kostspielig, einen Finanzmanager einzustellen oder eine Anwaltskanzlei zu engagieren, um die finanziellen und juristischen Aspekte Ihrer Arbeit abzudecken. Angesichts der unterschiedlichen Vertriebskulturen und des unterschiedlichen Betriebsumfelds in China benötigen Sie jedoch eine robuste Aufsicht über den Vertriebsleiter.

Das China Service Desk als Lösung

DCC stellt Ihnen für einige Jahre den Rechtsvertreter (Legal Representative) als eine Interim-Management-Position. Der Rechtsvertreter wird von einem DCC-Finanzteam, welches auch Rechtsfragen bearbeitet, unterstützt. Da der Rechtsvertreter höchste - und manchmal quasi persönliche - Verantwortung trägt, werden alle Fragen der Rechtsprüfung und -gestaltung sowie das gesamte Financial Controlling und die Kontrolle über Kasse und Bargeld DCC zugewiesen. Nach Wunsch kann zusätzlich die Buchhaltung, Steuern und alle Personalthemen auch von DCC übernommen werden.

BEISPIEL 1: RECHTSVERTRETER IN CHINA

Busy Street

Ihre Herausforderung

Sie müssen ein Vertriebsbüro in China errichten. Das Produkt und der Vertrieb soll von einem fest angestellten Vertriebsleiter betreut werden.

Sie verfügen über ein Vertriebsbüro in China und die Produkte werden im Wesentlichen vom Stammhaus geliefert. Ihr chinesischer Handelsvertreter ist stark im Abschluss von Kauf- und Lieferverträgen aber schwach, wenn es um technisches Know-how und um Kundendienst geht. Er ist auch nicht sehr an Planung, Berichterstattung oder Marketing interessiert. Sein Managementstil ist netzwerkorientiert, flexibel und schnell. Probleme werden oft pragmatisch und „schlank“ gelöst. Der Handelsvertreter hält nicht viel von Strategie, Prozess und Standards, die Dokumentation ist schwach und es gibt Compliance-Probleme.

Das China Service Desk als Lösung

DCC würde gemeinsam mit Ihnen eine Supportstruktur entwickeln, die die Schwächen Ihres lokalen China-Distributors abmildert und Geschäftsfunktionen und -prozesse implementiert und überwacht, um die Servicequalität aufrechtzuerhalten, den Ruf der Marke und die Sicherheit von Vermögenswerten/IP zu gewährleisten, rechtliche Risiken zu vermeiden und finanzielle Ziele zu erreichen.

DCC würde gemeinsam mit Ihnen eine Supportstruktur entwickeln, die die Schwächen Ihres lokalen chinesischen Distributors abmildert, Geschäftsfunktionen und -prozesse implementiert und diese zusätzlich überwacht. Damit kann die Servicequalität, der Ruf Ihrer Marke, der Bestand Ihrer Vermögenswerte und Ihres geistigen Eigentums gewährleistet werden. Zudem werden so rechtliche Risiken reduziert und finanzielle Ziele besser erreicht.

Zu den Lösungen könnte gehören, dass DCC ein kleines Servicezentrum in China betreibt, das den Kundendienst mit Ersatzteilen, einfacher Konstruktion und Montagekapazitäten durchführt und von einem starken Betriebsleiter unterstützt wird, der sich schnell und effektiv in Ihr Unternehmen integrieren kann. Bei Bedarf kann Beschaffungs-, Finanz- und Rechtsunterstützung einbezogen werden.

Zu den Lösungen könnte gehören, dass DCC im Auftrag ein kleines Service-Center in China betreibt, welches After-Sales mit Ersatzteilen sowie einfache Konstruktion- und Montagefunktionen durchführt und von einem lokalen Betriebsleiter unterstützt wird, der sich schnell und effektiv in Ihr Unternehmen integrieren kann. Bei Bedarf kann der Einkauf, das Kaufmännische und einbezogen werden.

BEISPIEL 2: DAS DIENSTLEISTUNGSORIENTIERTE MODEL

Sie sind interessiert? Lassen Sie uns sprechen

bottom of page